LIVE AIR LIFT CLEAN PRO

Permanente ionisierte Frischluftzufuhr
im Aufzug mit Lift Clean Pro!


Die VDI 6211 konkretisiert unter anderem die Lüftungsmaßnahmen einer Aufzugsanlage im Störfall, so dass die natürliche Luftzufuhr durch Spalte des Fahrkorbs nicht ausreicht. Denn bleibt der Aufzug stecken, kann es unter Umständen, je nach Personenanzahl und Größe des Aufzugs, zu einer hohen CO2 Sättigung im Fahrkorb kommen. Lift Clean Pro kombiniert die mechanische Zuluft aus dem Schacht mit der Reinigung durch Ionisierung. Die einzigartige Gerätekombination sorgt somit für einen kontinuierlichen Luftaustauch bei gleichzeitiger Inaktivierung von Viren, Keimen und Krankheitserregern.

Frischer Wind, statt dicke Luft:


  • Einzigartige Gerätekombination aus Frischluftzufuhr und gleichzeitiger Ionisierung
  • Permanente Luftzufuhr aus dem Aufzugsschacht - auch im Störfall durch optionale Akkupufferung (VDI 6211)
  • Keimfreie und geruchsneutrale Luft
  • Flüsterleiser Betrieb bei minimalem Stromverbrauch

Funktionsweise des Geräts:

Die Luft wird mit Hilfe eines Ventilators aus dem Schacht angesogen und strömt in das Gerät. Innerhalb des Gerätes wird die Luft bzw. die Sauerstoffmoleküle an einer Ionisationsröhre vorbeigeleitet. Die Sauerstoffmoleküle werden dabei positiv und negativ geladen, so dass Ionen entstehen, welche sich im Fahrkorb verteilen. Durch deren erhöhtes Energiepotenzial können Krankheitserreger, Geruchsmoleküle und Keime direkt in der Raumluft sowie auf Oberflächen reduziert und neutralisiert werden.

Anders als bei herkömmlichen Luftreinigungssystemen muss die Luft hierzu nicht durch den gesamten Raum angesaugt werden, sondern wirkt durch Ionisierung als Reinigungsmittel per se, wodurch die Bekämpfung der Viren und Keime an Ort und Stelle der Entstehung erfolgen kann. Somit kann ein Aufwirbeln verunreinigter Luft und dem damit verbundenen erhöhten Ansteckungsrisiko entgegengewirkt werden.


Technische Daten Lift Clean Pro


Abmessungen (H x B x T) 220 mm x 240 mm x 60 mm
Gewicht ca. 2 kg (+ optionale Spannungsversorgung)
Elektroanschluss 24 V DC
Leistungsaufnahme max. 13 W
Montage Fahrkorbdecke / Fahrkorbinnenwand
+ Spannungsversorgung auf dem Kabinendach  
Geprüfte Normen DIN-EN 61000-1